Montag, 3. November 2014

Herbstkranzbinden 2014


Die Zeit verfliegt und ich habe noch gar nicht von unserem diesjährigen Herbstkranzbinden berichtet. Das will ich nun noch schnell nachholen. Gestaltet war der Tag dieses Jahr ein wenig anders. Es zeigte sich schon früh, es sollte ein traumhafter Tag werden ...




Während wir warteten, daß so nach und nach alle eintrudelten, nutzte ich die Zeit für einen Gartenrundgang durch einen Herbstgarten, wie er schöner kaum sein kann.

















Wir begannen mit einem sehr reichhaltigen Brunch, zu dem jede mit Köstlichkeiten beigetragen hatte.







Sehr schön fand ich, daß wir nach dem Brunch gemeinsam losgezogen sind und noch einiges gesammelt haben, obwohl vielfältiges Material bereit stand bzw. mitgebracht wurde. Mit überquellenden Körben und vollen Taschen marschierten wir zurück.



Ein paar Bilder vom Wegesrand ...





So reichhaltiges Material, viele Hände haben wieder fleißig gewerkelt ...





Nachdem Kranz um Kranz gebunden und diverse andere herbstliche Dekorationen hergestellt waren, lud unsere Gastgeberin noch zu einer üppigen Kaffeetafel ein.



Und hier die Ergebnisse, auch in diesem Jahr der Tisch wieder gut gefüllt ...











Ich wünsche Euch eine kunterbunte Herbstzeit.





Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an die Gastgeberin und meine Gartenfreundinnen für diesen wunderschönen Tag!

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Da ist ja wieder ein Kranz schöner als der Andere, aber in so einer netten Gesellschaft werkelt es sich halt auch viel besser als wenn man alleine vor sich hinwurstelt :-)

LG Lis

Lykka Gard hat gesagt…

Oh das macht bestimmt eine Menge Spaß! Erst sammeln und dann Kränze kreieren.
Die kulinarischen Köstlichkeiten lassen einem (also mir) das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Hübsche Kränze sind dabei.
LG lykka